ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

PLAYR.AI ONLINE STORE

Vielen Dank für deinen Einkauf bei playr.ai. Wir wollen sichergehen, dass du beim Entdecken, Bewerten und Kaufen unserer Produkte über unseren Store gute Erfahrungen machst. Der playr.ai Online Store wird von der Adsistant GmbH betrieben, einer Gesellschaft nach deutschem Recht mit Geschäftssitz in Heppendorf, Deutschland, eingetragen unter der Nummer HRB 90419 beim Amtsgericht Köln.

 

Zum Zwecke der besseren Lesbarkeit werden nachfolgend der playr.ai Online Store und Adsistant GmbH als „playr.ai“, „playr.ai Online Store“, „wir“ oder „uns“ bezeichnet. Playr.ai ist per E-Mail unter shop@playr.ai für dich erreichbar.

 

Soweit im Folgenden der Begriff des Verbrauchers verwendet wird, gilt: Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

Wie für alle Einkäufe gelten auch für Transaktionen im playr.ai Online Store bestimmte Geschäftsbedingungen. Beim Kauf eines Produkts im playr.ai Online Store gelten diese Geschäftsbedingungen für den zwischen dem Käufer und playr.ai Online Store geschlossenen Kaufvertrag. Außerdem gelten unsere Datenschutzrichtlinien. Kunden müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um Bestellungen im playr.ai Online Store aufgeben zu können.

 

§ 1 WIDERRUFSRECHT

 

Als Verbraucher hast du das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen geschlossenen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage:

  • im Falle eines Kaufvertrags: dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw.
  • im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die du im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hast und die getrennt geliefert werden: dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat bzw.
  • im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken: dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen hat bzw.
  • im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg: dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen hat bzw.
  • im Falle eines Dienstleistungsvertrags oder eines Vertrags über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden: dem Tag des Vertragsabschlusses.

 

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das nachstehend abgedruckte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abschickst.

Adsistant GmbH

Stammelner Straße 30

D-50189 Heppendorf

Deutschland

shop@playr.ai

 

 

§ 2 FOLGEN DES WIDERRUFS

 

Wenn du diesen Vertrag wiederrufen hast, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesendet hast haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Du musst die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hast, an uns zurücksenden oder übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest.

Wir tragen nicht die Kosten der Rücksendung der Waren.

 

 

§ 3 AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht

  • bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Käufer maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind.
  • bei Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

 

 

§ 4 MUSTER WIDERRUFSFORMULAR

 

Wenn du den Vertrag widerrufen möchtest, dann fülle bitte dieses Formular aus und senden es an uns zurück.

Hiermit widerrufe(n) ich/wir [*] den von mir/uns [*] abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren [*]/die Erbringung der folgenden Dienstleistung [*] bestellt am [*]/erhalten am [*].

Name des Verbrauchers/der Verbraucher, Adresse des Verbrauchers/der Verbraucher.

 

Unterschrift des Verbrauchers/der Verbraucher (nur, wenn dieses Formular in Papierform vorliegt),

 

Datum

 

[*] Unzutreffendes bitte streichen.

 

 

§ 5 PREISE UND PREISNACHLÄSSE/-KORREKTUREN

 

playr.ai Online Store behält sich das Recht vor, die Preise für die im playr.ai Online Store ausgestellten Produkte jederzeit zu ändern und versehentliche Fehler bei der Preisgestaltung zu korrigieren. Etwaige Preisänderungen haben keine Auswirkung auf eine von playr.ai Online Store bereits entgegengenommene Bestellung.

 

 

§ 6 BESTELLUNG, AUFTRAGSBESTÄTIGUNG UND AUFTRAGSANNAHME

 

Um Produkte oder Dienstleistungen im playr.ai Online Store zu bestellen legst du die gewünschten Produkte in den Warenkorb.

 

Nach dem Klick auf den Button „Direkt zu PayPal“ wirst du auf eine Seite des Zahlungsdienstleisters PayPal weitergeleitet. Dort gibst du bitte gemäß den Vorgaben des Zahlungsdienstleisters die dort abgefragten Daten ein oder kontrollierst gegebenenfalls die von dir bei dem Zahlungsdienstleister hinterlegten Daten. Überprüfe die von dir eingegebenen Daten und die ausgewählten Artikel. Um den Bestellvorgang abzuschließen, klicke bitte auf den Button „Kostenpflichtig bestellen“.

 

Nachdem die Bestellung bei uns eingegangen ist, erhältst du eine E-Mail mit einer Auftragsbestätigung. Auf diese Weise wird lediglich bestätigt, dass wir die Bestellung erhalten haben. Die Entscheidung, eine Bestellung anzunehmen, liegt in unserem eigenen Ermessen. Da wir zunächst sicherstellen möchten, dass das bestellte Produkt verfügbar ist, nehmen wir die Bestellung erst an, wenn das Produkt versandfertig ist. Sobald die E-Mail mit der Versandbestätigung verschickt wurde und bei dir eingegangen ist, ergibt sich daraus ein Vertrag zwischen playr.ai und dir. Dadurch sind wir verpflichtet, das Produkt/die Produkte an dich zu liefern.

 

 

§ 7 VERSAND & LIEFERUNG

 

Der playr.ai Online Store bietet Standardversand an. Die Bestellung wird verschickt, sobald alle Produkte der Bestellung zusammen ausgeliefert werden können. Bestellungen an Adressen außerhalb Deutschlands werden nicht angenommen und es erfolgt keine Lieferung. Wir übergeben die Ware an ein Versandunternehmen, das die Ware frei Bordsteinkante anliefert.

 

Auf die Lieferung einer Bestellung können nach Verlassen viele Faktoren Einfluss haben, die außerhalb der Kontrolle von playr.ai liegen. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die uns die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen (hierzu gehören auch nachträglich eingetretene Materialbeschaffungsschwierigkeiten, Betriebsstörungen, Streik, Aussperrung, Personalmangel, Mangel an Transportmitteln, behördliche Anordnungen usw. auch wenn sie bei unseren Lieferanten oder deren Unterlieferanten eintreten), haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen uns, die Lieferung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Vertragsteils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

 

playr.ai Online Store ist verantwortlich für die Auslieferung der im playr.ai Online Store gekauften Produkte; das Risiko von Verlust und Beschädigung für das Produkt/die Produkte geht auf den Käufer über, sobald das Produkt/die Produkte physisch in seinen Besitz oder den Besitz einer von ihm angegebenen Person gelangt ist/sind. Rechtsansprüche am Produkt/an den Produkten gehen an dich über, wenn das Produkt/die Produkte vom Spediteur in unserem Lager abgeholt werden. Falls es Probleme bei der Lieferung gibt, kontaktiere uns bitte, um diese zu lösen.

 

 

§ 8 EXPORT

 

Dieser Vertrag unterliegt den geltenden Gesetzen der Ausfuhrkontrolle. Im playr.ai Online Store gekaufte Produkte dürfen nicht in ein anderes Land oder eine andere Region ausgeführt werden, wenn dies durch Gesetze der Ausfuhrkontrolle verboten ist. Käufer, die beabsichtigen, ein playr.ai Online Store Produkt in ein anderes Land oder eine andere Region auszuführen, benötigen dafür eine ggf. gesetzlich vorgeschriebene Ausfuhrgenehmigung (oder andere behördliche Genehmigungen).

 

 

§ 9 PRODUKTVERFÜGBARKEIT UND EINSCHRÄNKUNGEN

 

Aufgrund der Beliebtheit und/oder von Lieferengpässen bei einigen unserer Produkte kann es vorkommen, dass playr.ai Online Store die Anzahl der Produkte, die zum Kauf angeboten werden, einschränken muss. Da Kundenzufriedenheit höchste Priorität für uns hat, tun wir alles, um Produkte so schnell wie möglich nachzuproduzieren. playr.ai behält sich das Recht vor, die Menge der zum Verkauf angebotenen Produkte jederzeit zu ändern, sogar nachdem eine Bestellung aufgegeben wurde und vorausgesetzt, dass playr.ai diese Bestellung noch nicht angenommen hat.

 

 

§ 10 GEWÄHRLEISTUNG BEI KAUFVERTRÄGEN

 

Wir weisen darauf hin, dass kein Gewährleistungsfall vorliegt, wenn das Produkt bei Gefahrübergang die vereinbarte Beschaffenheit hatte. Ein Gewährleistungsfall liegt insbesondere in folgenden Fällen nicht vor:

  • bei Schäden, die beim Kunden durch Missbrauch oder unsachgemäßen Gebrauch entstanden sind,
  • bei Schäden, die dadurch entstanden sind, dass die Produkte beim Kunden schädlichen äußeren Einflüssen ausgesetzt worden sind (insbesondere extremen Temperaturen, Feuchtigkeit, außergewöhnlicher physikalischer Beanspruchung).

Schlägt die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung nach angemessener Frist fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.

Gewährleistungsansprüche von Unternehmern verjähren in einem Jahr; hiervon unberührt bleibt die Verjährung von Rückgriffansprüchen im Sinne der §§ 478, 479 BGB. Wird gebrauchte Ware verkauft, ist die Gewährleistung gegenüber Unternehmern ausgeschlossen: es sei denn wir haben grob fahrlässig oder vorsätzlich unsere Pflichten verletzt. Gegenüber Verbrauchern verjähren die Gewährleistungsansprüche in zwei Jahren, bei gebrauchter Ware in einem Jahr.

Ist der Kunde Kaufmann, gilt: der Kunde muss die Sendung bei Ankunft unverzüglich auf deren Identität sowie auf Transport- und Lagermängel untersuchen und uns von etwaigen Mängeln oder Verlusten sofort durch eine Tatbestandsmeldung des Spediteurs und schriftlich Mitteilung machen. Im Übrigen müssen uns offensichtliche Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Lieferung schriftlich mitgeteilt werden. Mängel, die auch bei sorgfältiger Prüfung innerhalb dieser Frist nicht entdeckt werden können, sind uns unverzüglich nach Entdeckung mitzuteilen.

Die vorstehenden Absätze enthalten abschließend die Gewährleistung für die Produkte und schließen sonstige Gewährleistungsansprüche jeder Art aus. Dies gilt nicht, wenn der Kunde Verbraucher ist.

 

 

§ 11 AUFRECHNUNG

 

Der Kunde kann mit eigenen Forderungen nur aufrechnen, die unbestritten, von uns anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind. Diese Einschränkungen gelten nicht, soweit die Forderung dem gleichen Vertragsverhältnis wie unsere Forderung entstammt, gegen die aufgerechnet werden soll.

 

 

§ 12 HAFTUNG

 

Schadensersatzansprüche wegen sämtlicher Leistungsstörungen und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen uns als auch gegen unsere Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus Eigenschaftszusicherung, die den Kunden gegen das Risiko von Mängelfolgeschäden absichern sollen, sowie für Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit. Lieferverzögerungen, die aufgrund von Verzögerungen bei der Herstellung entstehen, haben wir nicht zu vertreten.

Unsere Haftung für Schäden und Aufwendungen, die auf einfacher Fahrlässigkeit beruhen, ist ausgeschlossen, soweit die Ansprüche nicht auf der Verletzung von Vertragspflichten, deren ordnungsgemäße Erfüllung die Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (im Folgenden: „Kardinalpflichten“) beruhen oder Ansprüche wegen der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betroffen sind. Ansprüche, die ihre Grundlage im Produkthaftungsgesetz finden, bleiben ebenfalls unberührt.

Soweit fahrlässig eine Kardinalpflicht verletzt wird, ist unsere Haftung der Höhe nach auf solche Schäden und Aufwendungen beschränkt, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.

Ist der Kunde Unternehmer gilt: ein Rücktrittsrecht des Kunden ist ausgeschlossen, wenn wir die Pflichtverletzung nicht zu vertreten haben. Das Rücktrittsrecht wegen Mängelgewährleistung bleibt davon unberührt.

Vorstehendes gilt auch für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

Ist der Vertragspartner Unternehmer, so bleiben im Fall einer Entgeltforderung die Ansprüche des Vertragspartners auf Verzugszinsen von Vorstehendem unberührt. Gleiches gilt für den Anspruch des Vertragspartners einer Entgeltforderung auf die Pauschale nach § 288 Absatz 5 BGB oder auf Ersatz des Schadens, der in Kosten der Rechtsverfolgung begründet ist.

 

 

§ 13 GESETZLICHE MÄNGELHAFTUNG

 

Auf das Bestehen gesetzlicher Mängelhaftungsrechte wird hingewiesen.

 

 

§ 14 ALTERNATIVE STREITBEILEGUNG

 

Die Plattform für Online-Streitbeilegung der EU steht unter folgendem Link zur Verfügung: http://ec.europa.eu/consumers/odr

 

playr.ai Online Store ist nicht verpflichtet an einem Streitschlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle (ADR) oder einem Online-Streitbeilegung der EU (ODR) teilzunehmen und beabsichtigt dies auch nicht tun.

 

 

§ 15 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Köln Gerichtsstand.

 

 

Stand 21. November 2018